Einbrecher unterwegs – Einfamilienhäuser im Visier

Polizei3

Oerlinghausen. Einbrecher waren am Donnerstag zwischen 08.30 Uhr und 21.00 Uhr in der Dresdner und Stettiner Straße in Helpup unterwegs und hatten es auf Einfamilienhäuser abgesehen. In der Dresdner Straße stiegen sie in zwei Häuser ein und suchten nach Beute. In einem der beiden Fälle wurden sie gegen 19.00 Uhr von Zeugen bemerkt und verschwanden in der Dunkelheit, vermutlich ohne Beute.

Im anderen Fall steht die Beute noch nicht fest. Es wurden auf jeden Fall Handys gestohlen. Die dritte Tat wurde in der Stettiner Straße verübt. Auch hier hatten es die Täter auf ein Einfamilienhaus abgesehen, wurden aber gegen 18.15 Uhr bei ihrem Vorhaben gestört und flohen. Zeugen bemerkten drei Personen, die vom Grundstück wegrannten. Alle könnten um die 20 Jahre alt sein und sollen ein „südländisches Aussehen“ haben. Die Polizei bittet nun mögliche weitere Zeugen, denen verdächtige Personen oder auch Fahrzeuge in dem Zusammenhang aufgefallen sind, sich unter 05231 / 6090 beim KK 2 in Detmold zu melden.

Weitere Artikel aus
Oerlinghausen

Maskiert durch die Siedlung

09. Dezember, 2018


Gegenverkehr nicht gesehen

04. Dezember, 2018



Einbruch in Friseursalon

23. November, 2018