Preisgünstig unterwegs in Dörentrup

Machen das Reisen mit Bus und Bahn in der Gemeinde Dörentrup günstiger: Sven Oehlmann, Geschäftsführer der Verkehrsbetriebe Extertal (VBE), Achim Oberwöhrmeier, Geschäftsführer KVG Lippe, Friedrich Ehlert, Bürgermeister Dörentrup, Antje Schake, Fachbereichsleitung Ordnung und Soziales der Gemeinde Dörentrup, Uwe Kortemeier, Leitung Betrieb und Technik VBE (von links)

Machen das Reisen mit Bus und Bahn in der Gemeinde Dörentrup günstiger: Sven Oehlmann, Geschäftsführer der Verkehrsbetriebe Extertal (VBE), Achim Oberwöhrmeier, Geschäftsführer KVG Lippe, Friedrich Ehlert, Bürgermeister Dörentrup, Antje Schake, Fachbereichsleitung Ordnung und Soziales der Gemeinde Dörentrup, Uwe Kortemeier, Leitung Betrieb und Technik VBE (von links)

Das „BegaTicket“ kommt

Dörentrup. Nach dem erfolgreichen „KalleTicket“ bringt die Kommunale Verkehrsgesellschaft Lippe (KVG) das Monatsticket mit vielen Vorteilen auch nach Dörentrup. Ab dem 1. Dezember können die Bürger auch hier das günstige 9-Uhr-Monatsticket zum Preis von 24,50 Euro erwerben. Einen Namen hat das neue Ticket auch schon: Das „BegaTicket“. „Zwar steigen auch im Busverkehr die Kosten, aber es gibt ab 9 Uhr genug freie Plätze, da macht es Sinn, diese günstig anzubieten“, erklärt Achim Oberwöhrmeier, Geschäftsführer der KVG Lippe. „Wir haben dieses neue Angebot nun schon in einigen Kommunen getestet und unsere Erwartungen haben sich bestätigt. Wir haben neue Kunden dazu gewinnen können und werden weitere günstige Angebote entwickeln“, verspricht er.

Was gibt es für 24,50 Euro? Einen Monat lang können Fahrgäste den Bus- und Bahnverkehr innerhalb von Dörentrup von 9 Uhr bis Betriebsende nutzen, in der Preisstufe 1 ist ebenfalls die Fahrt nach Barntrup Mitte abgedeckt. Noch ein Vorteil: Eine weitere Person kann kostenlos mitfahren. Diese „Mitnahmeregel“ gilt unter der Woche ab 19 Uhr, am Wochenende und an Feiertagen den ganzen Tag. Außerdem können die Inhaber das Ticket auch verleihen, denn es ist übertragbar. Und wer einmal außerhalb Dörentrups unterwegs ist: Nach Vorlage des „BegaTickets“ zahlt man im gesamten Gebiet des Gemeinschaftstarifs „Der Sechser“ einen ermäßigten Fahrpreis.

Für Kunden des Jobcenters und Flüchtlinge gibt es sogar ein nochmals reduziertes Ticket für nur 19 Euro: das „BegaTicket one“. Hiermit fährt eine Person ohne Übertragbarkeit und ohne Mitnahmeregelung den ganzen Monat noch einmal günstiger. Auch dabei gilt die Anschlussregelung, mit der die Ticketinhaber im Tarifbereich des „Sechsers“ einen ermäßigten Fahrpreis zahlen.

Beide Tickets sind im Bürgerbüro der Gemeinde Dörentrup oder in der Infothek, in der Mittelstraße 131-133 in Lemgo, erhältlich.

Für Fragen und weitere Informationen zum „BegaTicket“ steht Barbara Choryan von der KVG Lippe unter b.choryan@kreis-lippe.de oder 05231/62-7955 zur Verfügung.

Bild- und Textquelle: Kreis Lippe

Weitere Artikel aus
Dörentrup

Kollision zwischen Radfahrern

29. November, 2017



Vermisste Mädchen wieder da

17. November, 2017