Alkoholisiert mehrere Unfälle verursacht

Quelle: Pixabay

Quelle: Pixabay

Oerlinghausen. Der 59-jähriger Fahrer eines Mazda fiel einem Zeugen in Schloss Holte durch seine unsichere Fahrweise auf, worauf dieser die Polizei in Gütersloh verständigte und dem Pkw in Richtung Oerlinghausen folgte. Polizeibeamte aus Schloss Holte – Stukenbrock versuchten unverzüglich, die beiden Fahrzeuge einzuholen. Währenddessen meldete der Zeuge, dass der Fahrer des Mazda in Oerlinghausen auf dem Stapellager Weg von der Fahrbahn abgekommen und gegen einen Zaun und zwei Findlinge gefahren sei, jedoch seine Fahrt fortsetze. In der Folge prallte er dann an der Bokelfenner Straße gegen ein Verkehrszeichen, fuhr jedoch auch nach dieser Kollision weiter. In Höhe der Florence-Nightinale-Straße hatten die Beamten dann die Fahrzeuge eingeholt und konnten den Mazda an einer Einmündung festsetzen. Wie bereits erwartet, stand der Fahrzeugführer erheblich unter dem Einfluss von Alkohol. Er musste sich einer Blutprobenentnahme unterziehen, sein Führerschein wurde sichergestellt. Die Polizei bedankt sich noch einmal bei dem Zeugen für die Unterstützung!

Weitere Artikel aus
Oerlinghausen

Scheibe an Pkw eingeworfen

14. Oktober, 2018


Einbruch in Fachgeschäft

27. September, 2018