Mann droht mit Selbsttötung und verbarrikadiert sich in seiner Wohnung

Quelle: Pixabay

Quelle: Pixabay

Bad Salzuflen. Ein 55jähriger Bad Salzufler aus der Ziegelstraße kündigte am heutigen Vormittag per Fax seinen Suizid an. Von ihm selbst kam der Hinweis, dass er über scharfe Waffen verfügt. Darauf wurden durch die Kreispolizeibehörde Lippe Spezialkräfte angefordert. Nach zuvor durchgeführten umfangreichen Ermittlungen und Einsatzvorbereitungen konnte der Mann gegen 16:30 h in seiner Wohnung durch ein Spezialeinsatzkommando festgenommen werden. Nach ärztlicher Untersuchung wurde er in eine geschlossene Psychiatrie eingewiesen.

Weitere Artikel aus
Bad Salzuflen

Exhibitionist am Bahnhof

13. August, 2018