Fahrzeug krachte in Grundstücksumzäunung

Bild: Pixabay

Bild: Pixabay

Extertal/Schönhagen.  Auf der Goldbecker Straße hat am Donnerstagmorgen ein unbekannter Autofahrer die Kontrolle über das Fahrzeug verloren und einen Grundstückszaun erheblich beschädigt. Anschließend gab der Verursacher Gas und verschwand. Der Unfall ereignete sich um kurz nach 06.00 Uhr in Fahrtrichtung Bösingfeld. Der aus Richtung Goldbeck kommende Fahrer verlor auf dem glatten Gefällestück die Kontrolle über seinen Golf 3 und krachte in die Umzäunung. Anschließend wurde er noch von einem Anwohner angesprochen, bevor er schließlich in Richtung Bösingfeld davon fuhr.

Er soll etwa 25 Jahre alt sein, hat eine schlanke Figur, helle Haare und sprach deutsch. Der Golf ist vermutlich vorne links und hinten links, insbesondere auch an der Beleuchtung, beschädigt. Die Schadenshöhe an der Umzäunung liegt bei etwa 900 Euro. Wer Angaben zum Fahrer oder zum besagten Fahrzeug machen kann, wird gebeten, sich unter 05261 / 9330 beim Verkehrskommissariat Lemgo zu melden. Es ist durchaus möglich, dass der Fahrer im angrenzenden Niedersachsen beheimatet ist.

Weitere Artikel aus
Extertal

Allianz für den Sport

19. Januar, 2018




Laternenfest in Laßbruch

28. November, 2017