19. Frühjahrsputz in der Stadtbücherei Lemgo

Jedes Jahr im Frühling veranstaltet die Stadtbücherei Lemgo zusammen mit dem Verein der „Freunde und Förderer der Stadtbücherei Lemgo“ einen Bücherflohmarkt. In diesem Jahr findet er vom Donnerstag, 30. März bis Samstag, 1. April statt. Nach diesem Wochenende können Restbestände noch bis Ostern erworben werden.


Alle kleinen und großen Leseratten sind herzlich willkommen um nach Herzenslust zu stöbern. Viele interessante Medien aus allen Themenbereichen sind zu entdecken und die ganz kleinen Preise erfreuen alle Schnäppchenjäger. Der Schwerpunkt des Angebots liegt auf Kinderbüchern und Romanen von Klassikern bis zu aktuellen Autoren. Aber auch Sachbücher aus allen Themengebieten sowie diverse CDs und DVDs und Zeitschriften warten auf Interessierte. Zur kleinen Stärkung wird ein Kuchenbuffett aufgebaut.


In den letzten Monaten wurden alle Regale der Stadtbücherei durchgesehen und die Medien herausgesucht, die nicht mehr ausgeliehen wurden. Büchereileiter Axel Koch betont: „Auch wenn die Bücher für die Stadtbücherei entbehrlich sind, so gibt es sicherlich für jeden Titel noch Liebhaber, denen genau dieses Buch noch fehlte“

Wie auf dem Foto zu sehen, sollen die Besucher des Bücherflohmarktes die Stadtbücherei mit vollen Taschen wieder verlassen.

Der gesamte Erlös des Bücherflohmarktes geht an den Förderverein, der damit in vielfältiger Weise die Arbeit der Stadtbücherei unterstützt. Der Bücherflohmarkt beginnt am Donnerstag, 30. März um 10:00 Uhr und findet danach täglich während der gewohnten Öffnungszeiten der Stadtbücherei Lemgo statt.

Bild- und Textquelle: Alte Hansestadt Lemgo