Kunstaustellung der KRG im Finanzamt Lemgo

Normalerweise verbinden die wenigsten Menschen das Finanzamt mit Kunst. Wer allerdings in den nächsten Tagen durch die Flure und das Treppenhaus des Finanzamts Lemgos geht, der fühlt sich ein Stück weit in eine Kunstgalerie versetzt.

Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufen 5 bis 13 der Karla-Raveh-Gesamtschule steuerten Bilder zu einer abwechslungsreichen und eindrucksvollen Ausstellung bei, die in den nächsten Wochen im Finanzamt Lemgo besucht werden kann. Rund 40 ausgewählte Kunstwerke dokumentieren die thematische und methodische Vielfalt des Kunstunterrichts an der KRG. Während einige Bilder wahre Farbexplosionen zeigen, überzeugen andere Werke durch detaillierte Zeichnungen oder Drucke. Entsprechend erfreut und beeindruckt äußerte sich bei der Ausstellungseröffnung am 09.05.2017 Herr Christoph Martin vom Finanzamt Lemgo. Die Idee, Werke der Schülerinnen und Schüler in den Räumen des Finanzamts auszustellen, bereichere den Alltag der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und sei zugleich Anerkennung der Leistungen der jungen Künstlerinnen und Künstler. Schulleiter Bernd Hendig bedankte sich bei allen Beteiligten für die Organisation der Ausstellung und brachte den allgemeinen Wunsch zum Ausdruck, entsprechende Ausstellungen in den nächsten Jahren zur Tradition werden zu lassen. Stellvertretend für die Fachschaft Kunst erläuterte Lehrerin Bärbel Albrecht die Komposition der Ausstellung und die unterschiedlichen Arbeitstechniken der ausgestellten Werke. Beim anschließenden Rundgang der geladenen Gäste entwickelten sich schnell Gespräche über die abwechslungsreiche Präsentation, zudem wurden vereinzelt auch besondere Favoriten auserkoren. Ein Besuch mit Schülergruppen wurde bereits verabredet, grundsätzlich ist die Ausstellung während der Öffnungszeiten des Finanzamts Lemgos aber auch für alle Interessierten geöffnet.

Bild- und Textquelle: Karla-Raveh-Gesamtschule des Kreises Lippe

Weitere Artikel aus
Lemgo

Familienkonzert mit Uta Singer

24. November, 2017



Fototermin im Schloss

23. November, 2017

Mehrere Autos aufgebrochen

22. November, 2017