Die „Kliffkieker“ gastieren mit 40 Sängern und der „Sailorband“

Der „etwas andere Shanty-Chor“ kommt: „Alle Mann an Bord und Leinen los!“

Bad Salzuflen. „Der etwas andere Shanty Chor begeistert mit einem abwechslungsreichen und voller Überraschungen steckenden Programm die Fans aller Altersklassen“, heißt es in der Ankündigung des Konzertes „Alle Mann an Bord und Leinen los!“ der „Kliffkieker“ aus der Nachbarstadt Herford am Samstag, 10. Juni, um 19.30 Uhr in der Konzerthalle im Kurpark von Bad Salzuflen. Von Seemannslieder über Balladen bis hin zu rockigen Titeln von Seefahrt und Meer werden erklingen und für Stimmung sorgen. Karten im Vorverkauf zu 13 und 15 Euro gibt es an der Theaterkasse der Kurverwaltung, Telefon 05222/952-909, und bei der Bürgerberatung im Rathaus an der Rudolph-Brandes-Allee.

Ob romantische Balladen, schmissige Seemannsliedermedleys, traditionelle Shanties oder rockige Titel von Seefahrt und Meer, die „Kliffkieker“ begeistern ihr Publikum durch eine „etwas andere“ Darbietung, so wird weiter ausgeführt. Ergänzt wird die Präsentation durch humorvolle Moderation, Sketche und „Döntjes von der Waterkant“, das alles präsentiert im bekannten bunten „Piratenlook“.

Der 1997 gegründete Chor mit seinen etwa 40 Sängern, begleitet von der erfahrenen „Sailorband“ mit Akkordeon, Keyboard, Gitarre, Bass, Schlagzeug und Percussion, begeistert unter der Leitung von Dirk Martin sein Publikum nicht nur bei Auftritten in ganz Deutschland, sondern auch in Dänemark, Großbritannien, den Niederlanden und Österreich. Regelmäßige „Shantycals©“ im Stadttheater oder das Shanty-Festival „Rollmops mit Musik“ sind ein fester Bestandteil des Kulturlebens der Stadt Herford geworden.

Bild- und Textquelle: Stadt Bad Salzuflen

Weitere Artikel aus
Bad Salzuflen

Tag der Chöre in Bad Salzuflen

21. September, 2018

Weltkindertag auf dem Salzhof

20. September, 2018

Einbruch in der Roonstraße

19. September, 2018