Leopoldshöhe

Radfahrer bei Kollision mit PKW schwer verletzt

Bildquelle: Pixabay

Leopoldshöhe.  Auf der Felix-Fechenbach-Straße kam es am Donnerstagmittag zu einem Verkehrsunfall zwischen einem 48-jährigen Autofahrer und einem 80-jährigen Pedelec-Fahrer. Der schwer verletzte Radler musste mit dem Rettungshubschrauber in eine Klinik geflogen werden. Gegen 12.30 Uhr war der Autofahrer mit seinem Volvo auf der Schuckenteichstraße unterwegs und bog nach rechts in die Felix-Fechenbach-Straße ein. Dabei übersah er den von rechts kommenden und auf dem Geh-/Radweg fahrenden 80-Jährigen mit seinem Elektrofahrrad und es kam zum Zusammenstoß. Der Radfahrer prallte gegen die Windschutzscheibe des Fahrzeugs und zog sich dabei entsprechend schwere Kopfverletzungen zu. Einen Fahrradhelm trug er nicht. Für die Dauer der Unfallaufnahme, insbesondere die Landung und den Start des Rettungshubschraubers, musste die Felix-Fechenbach-Straße in Bereich der Einmündung gesperrt werden. Der Sachschaden liegt bei etwa 4.000 Euro.

Textquelle: http://www.presseportal.de/blaulicht/pm/12727/3661338

Weitere Artikel aus
Leopoldshöhe

Brand in Backshop

08. Oktober, 2018


Unfallflucht endet in Bielefeld

23. September, 2018

Brand einer Scheune

16. September, 2018