„Keine halben Sachen“ am 14. Juli 2017 beim „Lemgoer Sommertreff“

Am Freitag, 14.07.2017 findet um 20.00 Uhr die vierte Abendveranstaltung der Reihe „Lemgoer Sommertreff“ auf dem Lemgoer Marktplatz statt.

Unter dem Titel „Keine halben Sachen! oder: Die Kunst Frauen zu zersägen“ verbindet Marcel Kösling Kabarett, Comedy, Musik und Zauberei. Kösling deckt auf: Welchen Zusammenhang gibt es zwischen Abhörskandalen, internationalen Krisenherden und Nussnougatcreme? Kösling berät: Welche Diät hilft wirklich? Was macht man(n) bei grauen Haaren oder Schlafproblemen? Kösling informiert: Wie sind Pilotendurchsagen im Flugzeug zu deuten? Der junge Künstler lässt legendäre Figuren wie Sherlock Holmes oder Marcel Reich-Ranicki auferstehen. Ja, selbst die großen Klassiker der Zauberkunst führt er zu neuem Glanz. Kurz: Der Mann mit der silbernen Säge verzaubert seine Gäste. In seiner Show macht er keine Kompromisse. Es geht schlicht und einfach um das pure Vergnügen!  (https://www.marcelkoesling.de)

Bild- und Textquelle: Alte Hansestadt Lemgo

Weitere Artikel aus
Lemgo

Der Meister zu Gast in Lemgo

21. September, 2018