Brandstifter flüchtet

Bildquelle: Pixabay

Kalletal/Stemmen. Ein bislang Unbekannter versuchte am späten Mittwochabend eine sich noch im Bau befindliche Gartenhütte aus Holz anzuzünden. Der Täter begab sich gegen 22:30 Uhr auf ein Eckgrundstück zwischen der Detmolder Straße und der Elfenborner Straße. Mittels Grillanzünder versuchte der Täter das bereits erstellte Dach der Hütte zu entzünden. Ein Bewohner des Hauses konnte die Flammen mit einem Gartenschlauch löschen, so dass der Schaden recht gering blieb. Dabei sah er auch eine Person, die nicht näher beschrieben werden kann, vom Tatort flüchten. Hinweise zu der Brandstiftung sowie verdächtige Beobachtungen in dem Zusammenhang richten Sie bitte an das Kriminalkommissariat 1 in Detmold unter der Rufnummer 05231 / 6090.

Textquelle: http://www.presseportal.de/blaulicht/pm/12727/3700269

Weitere Artikel aus
Kalletal

Kalldorf steht auf Farbe

22. September, 2018


Brand in einer Werkstatt

16. September, 2018

Neue Schwarzgurte im BUDO SV

15. September, 2018