Fahrfehler endet im Klinikum

Quelle: Pixabay

Horn-Bad Meinberg. Für einen 28-Jährigen endete die Fahrt auf seinem Moped am späten Sonntagabend im Klinikum. Der Mann war gegen 22.15 Uhr auf der Mittelstraße unterwegs und bog an der Einmündung „Potthof“ nach links ab. Dabei beging er einen Fahrfehler, so dass es zur Berührung mit dem Bordstein und zum Sturz kam. Anschließend musste er zwecks Versorgung seiner Verletzungen ins Klinikum. Bei der Unfallaufnahme stellte die Polizei fest, dass der 28-Jährige unter Alkoholeinwirkung stand, so dass eine Blutprobenentnahme veranlasst wurde.

Textquelle: http://www.presseportal.de/blaulicht/pm/12727/3725371

Weitere Artikel aus
Horn-Bad Meinberg

Drogen und Alkohol am Steuer

30. September, 2018

LKW-Containerzug kippte um

28. September, 2018



Schrauben auf der Straße

15. August, 2018