Lippe Energy Camp startet in den Herbstferien

Beim Lippe Energy Camp können Schüler mehr über das Berufsfeld Energie erfahren.

Das Schülercamp für Berufe und Studium rund um das Thema Energie

Bereits zum siebten Mal startet das Lippe Energy Camp in der ersten Herbstferienwoche vom 23. bis 27. Oktober. Das zdi-Zentrum Lippe.MINT stellt auch in diesem Jahr bis zu 16 Plätze für Schüler ab der 10. Klasse bzw. EF aus Real-, Gesamtschulen und Gymnasien aus dem Kreis Lippe zur Verfügung. Ziel des Camps ist es, praxisnahe Erfahrungen im Berufsfeld Energie zu sammeln und Unterstützung bei der Berufs- und Studienorientierung zu bekommen. Ein Besuch des Energiedorfs Schloss & Gut Wendlinghausen mit Biogasanlage und Photovoltaikanlage steht ebenso auf dem Programm wie ein Besuch der Stadtwerke Lemgo inklusive Praxisworkshops in den Werkstätten mit ausführlicher Information über Ausbildungsmöglichkeiten. Die Hochschule OWL stellt den Studiengang Zukunftsenergien inkl. Laborversuchen vor. Ein weiteres Highlight ist die Begehung eines Windrades und passende Versuche im Schülerlabor CoolMINT. Das Lippe Energy Camp wurde in Kooperation mit Energie Impuls OWL durch das zdi-Zentrum Lippe.MINT initiiert. Ermöglicht wird die Durchführung durch eine Zusammenarbeit mit den Stadtwerken Lemgo, der Lippe Bildung eG und vielen anderen Partnern.

 

Die Programmteilnahme am Lippe Energy Camp sowie alle Veranstaltungen und die jeweiligen Transfers sind kostenfrei.

Das Camp wird durch die Bundesagentur für Arbeit und dem Ministerium für Innovation, Wissenschaft und Forschung des Landes Nordrhein-Westfalen gefördert.

 

Weitere Informationen und Anmeldung auf www.lippe-mint.de.

Bild- und Textquelle: Kreis Lippe

Weitere Artikel aus
Allgemein

Exkursion in die Ukraine

16. Dezember, 2017


Engagierte Förderung

16. Dezember, 2017


SPD will Breitensport fördern

16. Dezember, 2017