Bei Zusammenstoß schwer verletzt

Bildquelle: Pixabay

Extertal/Meierberg. Bei einem Zusammenstoß auf der Kreuzung „Meierberger Straße / Drömscher Straße“ ist am Donnerstagmorgen eine 28-jährige Autofahrerin schwer verletzt worden und musste ins Klinikum gebracht werden. Zu dem Unfall kam es, als nach bisherigem Ermittlungsstand eine 38-Jährige mit ihrem VW Passat die Meierberger Straße gegen 09.00 Uhr in Richtung Bösingfeld befuhr und offensichtlich das „STOP“-Schild an der genannten Kreuzung übersah. Beim Überqueren der Kreuzung kam es zur Kollision mit dem Opel der 28-Jährigen, die auf der Drömscher Straße in Richtung Nalhof unterwegs war. Beide Autos mussten abgeschleppt werden.

Textquelle: http://www.presseportal.de/blaulicht/pm/12727/3753954

Weitere Artikel aus
Extertal

Allianz für den Sport

19. Januar, 2018




Laternenfest in Laßbruch

28. November, 2017