Leopoldshöhe

Gegen Straßenlaterne geprallt

Quelle: Pixabay

Leopoldshöhe. Auf der Hauptstraße ist am frühen Montagmorgen ein 49-Jähriger mit seinem Nissan frontal gegen eine Straßenlaterne geprallt. Der Unfall ereignete sich gegen 06.45 Uhr, als der Mann in Richtung Marktplatz unterwegs war. Nach derzeit vorliegenden Informationen geht die Polizei von einem „internistischen Notfall“ als Unfallursache aus. Der Fahrer ist nach notärztlicher Behandlung an der Unfallstelle in eine Bielefelder Klinik gebracht worden. Der Bauhof kümmert sich um die beschädigte Laterne. Das Auto musste abgeschleppt werden.

Textquelle: http://www.presseportal.de/blaulicht/pm/12727/3761751

Weitere Artikel aus
Leopoldshöhe



Vandalen im Garten

02. Oktober, 2017

Feuer in der Gesamtschule

07. September, 2017