“Hunderallye Spezial – Dreckiger Hund”

Extertal-Bösingfeld. 17 Hunde in Begleitung von knapp 30 Menschen traten am Sonntag zur “Hunderallye Spezial – Dreckiger Hund” an. Unter der Leitung von Hundegesundheitstrainerin Svenja Büchter wurde ein Teilstück des Themenweges “Schnattergang” erwandert. Zwischendurch gab’s immer wieder Übungen für Hund und Frauchen/Herrchen und viele gute Tipps von der Fachfrau. Herrschte zu Beginn der Tour auf dem Wanderparkplatz an der Waldstraße noch lautes “Kennenlern-Gebell”, wurde es im Lauf der Wanderung deutlich ruhiger, weil Hund und Mensch gut beschäftigt waren. Der Titel der Tour war beim “Matschwetters” sozusagen Programm. Nur gut, dass es immer wieder Teilstücke mit Schneelagen gab, die – zumindest zeitweise – für saubere Pfoten und Schuhe sorgten. Richtig dreckig wurde es dann bei einem kurzen aber sumpfigen Gang querwaldein. Da wurden die Teilnehmer, die sich trauten, richtig gefordert.
Die Hundewanderungen im Extertaler Wanderprogramm von Extertal Marketing e.V. sind Bestandteil der Initiative “hundefreundlicher Tourismus in Extertal” und stoßen dank der schönen Wanderwege und der fachlichen Begleitung von Svenja Büchter auch bei vielen viele auswärtige Hundefreundinnen und –freunden auf Begeisterung.
Das neue Extertaler Wanderprogramm für 2018 liegt vor. Die nächste Hunderallye findet am Sonntag, 25. Februar statt. Treffpunkt ist um 10 Uhr am Friedhof Reine. Das Wanderprogramm kann auf www.marketing-extertal.com heruntergeladen werden und ist als Flyer in der Geschäftsstelle von Marketing Extertal e.V. in Bösingfeld (Sparkassengebäude) und in verschiedenen Tourist-Infos erhältlich.
Eine Fotogalerie der Wanderung finden Sie auf www.marketing-Extertal.com

Bild- und Textquelle: Marketing Extertal e.V.

Weitere Artikel aus
Extertal

Allianz für den Sport

19. Januar, 2018



Laternenfest in Laßbruch

28. November, 2017