Vandalen in der Mittelstraße

Bildquelle: Pixabay

Extertal/Bösingfeld. In der Silvesternacht sind offenbar Vandalen durch die Mittelstraße gezogen und haben dort Sachbeschädigungen begangen. Eine Weihnachtsbeleuchtung, die großräumig über dem Eingang eines Lebensmittelmarktes angebracht war, wurde mutwillig abgerissen und dabei entsprechend beschädigt. An einem in der Nachbarschaft befindlichen Papier- und Schreibwarengeschäft demolierten sie eine Leuchtreklame, die in gut zweieinhalb Meter Höhe an der Fassade angebracht ist. Die Gesamtsachschadenshöhe liegt im vierstelligen Bereich. Wer den oder die Täter beobachtet hat oder sonst sachdienliche Hinweise in dem Zusammenhang geben kann, der wird gebeten sich unter 05261 / 9330 an die Kripo in Lemgo zu wenden.

Textquelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/12727/3829781

Weitere Artikel aus
Extertal


Extertaler Hunderallye

19. September, 2018


Folgenreiches Wendemanöver

17. September, 2018