Extertaler Wanderprogramm 2018

Extertal. Ein unerwartet großer Erfolg war das erste Extertaler
Jahreswanderprogramm im vergangenen Jahr, das Marketing Extertal e.V.
gemeinsam mit den Extertaler Dorfgemeinschaften und Heimatvereinen
organisiert und durchgeführt hatte. Mit einem Schnitt von rund 60
Wandersleuten (Hunderallys ausgenommen) waren Touren sehr gut besucht.
Besonders erfreulich: Der große Zuspruch von Wanderfreundinnen und -freunden
aus der ganzen Region. Da war es natürlich keine Frage: Auch 2018 gibt es
wieder ein Extertaler Wanderprogramm mit vielen tollen Touren. Natur
entdecken und erleben ist das Motto. Und da Wandersleute in der Regel
gesellige Menschen sind, gibt’s bei fast allen Wanderungen einen gemütlichen
Abschluss mit Speis und Trank. Die Teilnahme ist kostenlos, Anmeldungen sind
nicht erforderlich. Speis und Trank werden gegen Spende abgegeben. Hunde
sind immer willkommen. Etwaige Überschüsse kommen der Pflege der Extertaler
Wanderwege zugute.
Insgesamt stehen einschließlich der vier Wanderungen im Rahmen des Deutschen
Wandetages 18 Touren „auf dem Zettel“. Noch fest stehen die Termine für
weitere Hunderallys. Die erste Wanderung am Sonntag, 28. Januar, ist auch
gleich der erste Höhepunkt: Die 6,5 Kilometer lange Entdeckertour durch
Blutbachschlucht und Goldbachtal führt auf (ur)alten Wanderwegen und
unbekannten Pfaden durch den Rintelnschen Hagen. Zum Abschluss gibt’s in der
Wanderschutzhüte auf dem Hagenberg eine rustikale Brotzeit. Treffpunt ist um
10 Uhr auf dem Wanderparkplatz Hagendorf, Hagendorfer Straße. Das gesamte
Programm liegt als Flyer in der Geschäftsstelle von Marketing Extertal und
in verschiedenen Touristinfos aus, kann aber auch auf
www.marketing-extertal.com heruntergeladen werden.

Bild- und Textquelle: Marketing Extertal

Weitere Artikel aus
Extertal


Allianz für den Sport

19. Januar, 2018



Laternenfest in Laßbruch

28. November, 2017