Erneute Platzierung für Bad Salzufler Karate-Wettkämpfer

Über 600 Starter aus 11 Nationen haben vom 26. – 28. Januar in Mayen (Rheinland-Pfalz) am 6. Rhein Shiai-Turnier teilgenommen.

Auf dem international besetzten Turnier konnte sich Armin Drexhage (12) vom Shotokan Karate Dojo Bad Salzuflen e. V. einen hervorragenden 2. Platz sichern. Erst im Finale unterlag er sehr knapp dem amtierenden Deutschen Meister. Der Verein ist sehr stolz, dass Armin bereits in seiner kurzen Karatelaufbahn schon solche Erfolge feiern kann.

Armin Drexhage trainiert in der neuen Wettkampfgruppe des Bad Salzufler Karatevereins unter der Leitung von Jakob Tymczak, ehemaliger Athlet der Nationalmannschaft, und Meike Drexhage (18), Kaderathletin NRW. Dort trainieren derzeit noch einige weitere Talente im Bad Salzufler Förderprogramm mit Aussicht auf gute Erfolge in der Saison 2018.

Meike Drexhage, die bei dem Rhein Shiai-Turnier auch selbst angetreten ist, wurde im ersten Kampf leider stark verletzt und konnte nicht weitermachen.

Um die talentierten Kämpfer auch finanziell weiter fördern zu können, befindet sich der Vorsitzende Frank Herholt derzeit auf Werbepartnersuche. Gesucht werden Partner, die bereit sind, mit einem kleinen Beitrag die sportlichen Erfolge der Wettkämpfer zu unterstützen und dadurch den eigenen Namen weit über die Grenzen Bad Salzuflens hinaus bekannt machen können.

Bild- und Textquelle: Shotokan Karate Dojo Bad Salzuflen e.V.

Weitere Artikel aus
Bad Salzuflen

Exhibitionist am Bahnhof

13. August, 2018