Von der Straße abgekommen

Dörentrup. Ein 47-jähriger Autofahrer ist am Donnerstagabend mit seinem Seat von der Straße abgekommen. Der Mann war gegen 21.45 Uhr auf der Hamelner Straße (B66) in Richtung Lemgo unterwegs und verlor beim Durchfahren einer Rechtskurve die Kontrolle über sein Auto. Der Seat driftete durch den Straßengraben, bevor er gegen dessen Böschung prallte und sich überschlug. Die Feuerwehr musste die Rettungsschere einsetzen und eine Autotür rausschneiden, um den Mann aus dem Auto zu holen. Ersten Informationen zufolge kam der Fahrer mit leichten Verletzungen davon. Die Polizei prüft derzeit, ob Alkohol im Spiel war.

Textquelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/12727/3863027

Weitere Artikel aus
Dörentrup

Kollision zwischen Radfahrern

29. November, 2017



Vermisste Mädchen wieder da

17. November, 2017