Randalierer in der Baustelle

Bildquelle: Pixabay

Lügde. In der Nacht auf Samstag haben Unbekannte die Baustelleneinrichtung an der Eschenbrucher Straße im Bereich der Emmerbrücke umgeworfen. Weiterhin wurde eine Signalanlage umgekippt, wodurch ein gefahrloses Durchfahren der Engstelle nicht mehr möglich war. Die Sockel der nicht mehr vorhandenen Warnbaken bildeten ein kaum zu sehendes Hindernis. Es wird wegen des gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr ermittelt. Hinweise erbittet das Verkehrskommissariat Lemgo unter Tel. 05261/9330.

Textquelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/12727/3916525

Weitere Artikel aus
Lügde

Abheben auf der Emmer-Messe

07. April, 2018

28. März, 2018



Essen verbindet Kulturen

20. Januar, 2018