Gegen Verkehrsschild gekracht und verschwunden

Polizei2

Dörentrup/Bega. Ein bislang unbekannter Fahrer hat an der Bahnhofstraße (K82) zwischen Samstagmorgen und Montagmorgen ein Verkehrsschild umgefahren und sich anschließend nicht gemeldet. Nach Lage der Spuren könnte der oder die Unbekannte mit dem Fahrzeug von Betzen in Richtung Bega unterwegs gewesen sein.

Beim Durchfahren einer starken Rechtskurve kurz nach dem Ortsausgang Betzen kam das Fahrzeug nach links von der Straße ab und krachte gegen das Verkehrszeichen (Richtungstafel für scharfe Kurven). Anschließend entfernte sich der Verursacher mit seinem Wagen von der Unfallstelle, ohne den erforderlichen Pflichten nachzukommen. Der Wagen müsste ebenfalls beschädigt sein. Der Fremdschaden liegt bei etwa 500 Euro. Hinweise nimmt das Verkehrskommissariat Lemgo unter 05261 / 9330 entgegen.

Weitere Artikel aus
Dörentrup

Kollision zwischen Radfahrern

29. November, 2017



Vermisste Mädchen wieder da

17. November, 2017