Auto bleibt nach Verkehrsunfall auf dem Fahrzeugdach liegen

Polizei1

Oerlinghausen. Am Donnerstagabend kam es an der Kreuzung Holter Straße / Stukenbrocker Weg zu einem Verkehrsunfall, bei dem sich eine Frau leichte Verletzungen zuzog. Gegen 19:30 Uhr beabsichtigte der 18-jährige Fahrer eines VW von der Holter Straße aus nach links auf den Stukenbrocker Weg einzubiegen. Dabei übersah er den in Fahrtrichtung Oerlinghausen fahrenden Citroen einer 28-jährigen Frau. Nach dem Zusammenstoß beider Fahrzeuge schleuderte der Citroen gegen einen Bordstein. Dadurch drehte sich der Wagen auf das Dach. Die 28-Jährige wurde mit einem Rettungswagen in die Klinik gefahren. Der Citroen musste abgeschleppt werden. Der Sachschaden beträgt etwa 9.000 Euro.

Weitere Artikel aus
Oerlinghausen

Einbruch in Einfamilienhaus

02. Januar, 2018

Brand eines Autohauses

17. Dezember, 2017

Vier Einbrüche in vier Tagen

15. Dezember, 2017

Einbrecher stehlen Auto

13. November, 2017

Bronze-Büste gestohlen

11. Oktober, 2017