Begeisterung beim Drachenfest

Die Hohenhauser Radler waren begeistert vom Drachenfest auf dem Kronsberg in Hannover.

Die Hohenhauser Radler waren begeistert vom Drachenfest auf dem Kronsberg in Hannover.

Heimatverein Hohenhausen radelte auf Hannovers grünem Ring

Kalletal-Hohenhausen. In zwei Etappen sind die Radler des Heimat- und Verkehrsvereins Hohenhausen rund um Niedersachsens Landeshauptstadt Hannover geradelt. Große Strecken legten sie auf dem „grünen Ring“, einem der beliebtesten Radwege im Raum Hannover, zurück und waren begeistert von der Streckenführung. Die Route im Osten der Stadt führte sie über den Kronsberg, wo bei herrlichem Sonnenschein und besten Windverhältnissen ein Drachenfest stattfand. Über das ehemalige EXPO-Gelände ging es anschließend in den Park der Sinne für ein ausgiebiges Picknick am „Kräutertisch“. Auf dem Rückweg erkundeten die Radler die Leineinsel, auch liebevoll „Klein Venedig“ genannt, und fuhren danach durch die idyllischen Leineauen zurück zum Ausgangspunkt. Wie immer gönnten sie sich zum Abschluss der Tour ein Eis.

Bild- und Textquelle: Heimat- und Verkehrsverein Hohenhausen e.V.

Weitere Artikel aus
Kalletal


Kalldorf steht auf Farbe

22. September, 2018


Brand in einer Werkstatt

16. September, 2018

Neue Schwarzgurte im BUDO SV

15. September, 2018