Kalldorf trauert um Erwin Schröder

In seinem 94. Lebensjahr ist Erwin Schröder am vergangenen Donnerstag verstorben. Erwin Schröder gehörte der Generation von Männern und Frauen an, die nach dem Kriege sich für die Wiederbelebung des Vereins- und Dorflebens einsetzten. Er  war langjähriges Mitglied im Gesangverein und aktiver Handballspieler. Er gehörte zu den Gründungmitgliedern des Kalldorfer Karnevals ebenso wie zu den Gründungsmitgliedern des SPD-Ortsvereins, dessen Mitglied er über 50 Jahre lang bis zu seinem jetzigen Tode war. Erwin Schröder war auch Mitbegründer der Kalldorfer Vereinsgemeinschaft und viele Jahre ihr Vorsitzender.

Kalldorf nimmt Abschied von einem engagierten Mitbürger mit dem Gefühl einer großen Achtung und Dankbarkeit.

Bild- und Textquelle: Johannes Bentler

Weitere Artikel aus
Kalletal

Kalldorf steht auf Farbe

22. September, 2018


Brand in einer Werkstatt

16. September, 2018

Neue Schwarzgurte im BUDO SV

15. September, 2018