Einladung zum Bio-Gärtchen Infonachmittag

IMG_5197[1][2]

Lage-Hagen. Mein Bio-Gärtchen – was ist das? Von Mai bis Oktober bietet der BIO HOF BRINKMANN nun schon im fünften Jahr Familien, Gruppen und Einzelpersonen an, auf Gemüseparzellen des Hofes selber zu gärtnern und jede Woche frisches Bio-Gemüse zu ernten. „Am Tag hacken und jäten Sie zwischen eigenem Kraut und Rüben und am Abend bereiten Sie zu Hause feine Bio-Gerichte aus selbst angebautem Gemüse zu. Das Beste daran: Sie wissen genau Bescheid über Herkunft, Qualität und Frische Ihres Gemüses“, stellt Familie Brinkmann das Projekt vor.

Detailliertere Informationen rund um die Idee gibt es am Sonntag, 10. Januar 2016 um 14 Uhr im Café auf dem Bio-Hof in der Fröbelstraße 4 in Lage-Hagen. An diesem Infonachmittag werden alle Fragen rund um die Gärtchen beantwortet, darüber hinaus können sich auch die Gärten des Jahres 2015 auf dem Feld angesehen werden. Die Veranstaltung ist kostenfrei und richtet sich an alle, die mehr über das Selbsternteprojekt erfahren möchten.

Für die Bio-Gärtchen sät und bepflanzt der BIO HOF BRINKMANN die Gemüseparzellen in diesem Frühjahr mit rund 50 verschiedenen Gemüsearten und -sorten. Im Mai erfolgt dann die Übergabe für einen einmaligen Saisonbetrag an die „Pächter“. Von da an pflegen und ernten diese das Gemüse selbst. Allein gelassen wird aber niemand, der sich als Gemüsegärtner versuchen will. Natürlich gibt es regelmäßige Beratungen und Infos, Gartenbauvorkenntnisse sind also kein Muss. Mit dem Ende der Saison werden die Parzellen wieder an den Hof zurückgeben und können in der nächsten Saison erneut gepachtet werden.

Über den BIO HOF BRINKMANN

Der BIO HOF BRINKMANN wird in zweiter Generation ökologisch bewirtschaftet. Seit 1980 werden auf dem Hof im Herzen des Lipperlandes biologische Lebensmittel erzeugt und überwiegend direkt ab Hof vermarktet. Aufbauend auf einer vielseitigen Fruchtfolge liegen die Schwerpunkte in der Landwirtschaft auf dem Anbau von bunten Kartoffelspezialitäten, Wildkräutern, Blüten, Getreide und dem Selbsternteprojekt Bio-Gärtchen.

Eine Vielzahl der Produkte finden auch gleich Verwendung in der hofeigenen Biokuchenmanufaktur – dem Café auf dem BIO HOF BRINKMANN. Jedes Wochenende warten hier saisonale Kuchen- und Tortenspezialitäten auf Genießer – bei schönem Wetter lädt auch der liebevoll gestaltete Bauerngarten zum Verweilen ein. Jeden ersten Sonntag im Monat erfreut sich das vegetarische und ebenfalls saisonale Frühstücksbüffet überwiegend aus Hoferzeugnissen einer großen Beliebtheit.

Neben der Landwirtschaft bietet der Hof verschiedenste Wildkräuterkurse, Workshops und Kochkurse im Bauerngarten an.

Bild- und Textquelle: BIO HOF BRINKMANN

Weitere Artikel aus
Lage

Kleinbrand im Freien

24. September, 2021

Giftköder aufgefunden

14. Juli, 2021


Gute Zusammenarbeit

31. Mai, 2021