Leopoldshöhe

In Gegenverkehr geraten

Quelle: Pixabay

Leopoldshöhe. Auf der Hauptstraße kam es am Dienstagnachmittag zur Kollision zweier Fahrzeuge im Begegnungsverkehr. Beide Fahrer wurden verletzt. Ein 60-Jähriger war gegen 14.15 Uhr mit seinem VW Touran in Richtung Asemissen unterwegs und erlitt eigenen Angaben zufolge offensichtlich in der 50er-Zone einen Sekundenschlaf. Der Wagen rollte in Richtung Gegenverkehr und krachte gegen den VW Golf einer 55-Jährigen, die nicht mehr ausweichen konnte. Anschließend stieß der Touran noch gegen eine Grundstücksmauer, die erheblichen Schaden nahm. Während sich die Frau schwer verletzte und in eine Klinik gebracht wurde, kam der 60-Jährige mit leichten Verletzungen davon. An beiden Fahrzeugen entstanden erhebliche Sachschäden. Sie mussten abgeschleppt werden.

Textquelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/12727/3969551

Weitere Artikel aus
Leopoldshöhe

Unfallflucht endet in Bielefeld

23. September, 2018

Brand einer Scheune

16. September, 2018



PKW landet in Baugrube

27. August, 2018