Brand eines Einfamilienhauses

Quelle: Pixabay

Horn-Bad Meinberg.  In der Nacht zu Samstag kam es im Ortsteil Leopoldstal zu einem Wohnhausbrand eines Einfamilienhauses. Nachdem die Bewohner des Hauses von Brandgeruch wach wurden, stellten sie fest, dass das Mobiliar auf der Terrasse, sowie die Holzverkleidung der Giebelseite des Hauses in Flammen standen. Die alarmierte Feuerwehr konnte das Feuer löschen, bevor noch weitere Gebäudeteile in Mitleidenschaft gerieten. Zur Brandursache liegen zurzeit noch keine Erkenntnisse vor, die Ermittlungen dauern an. Bei dem Brand entstand erheblicher Sachschaden, der sich nach ersten Schätzungen vermutlich in Richtung einer sechsstelligen Summe bewegt.

Textquelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/12727/4032259

Weitere Artikel aus
Bad Salzuflen

Exhibitionist am Bahnhof

13. August, 2018