Vermeintlicher Uhrenverkäufer beklaut Bielefelder

Bildquelle: Pixabay

Oerlinghausen. Ein dreister Trickdieb hat am Montagmittag einen 85-jährigen Bielefelder beklaut: Gegen 12 Uhr sprach der unbekannte Täter den Mann auf dem Kundenparkplatz des KiK-Marktes an der Hauptstraße an und gab sich als Bekannter aus. Er setzte sich mit in den Wagen des Bielefelders und bot ihm Uhren zum Kauf an. Überraschend überrumpelte der Fremde den 85-Jährigen und entriss ihm sein Bargeld. Er flüchtete unerkannt. Es ist nicht auszuschließen, dass der Täter in der Region mehrfach aktiv war. Wenn Ihnen eine verdächtige Person aufgefallen ist oder sie selbst unter einem vergleichbaren Vorwand angesprochen wurden, wenden Sie sich an das Kriminalkommissariat Lage unter der Rufnummer 05232 / 95950. Trickdiebe versuchen häufig, ihre Opfer unter einem Vorwand dazu zu bringen, ihr Portemonnaie zu zücken. Manchmal bieten sie wie in diesem Fall Gegenstände zum Verkauf an oder sie fragen nach Wechselgeld. Seien Sie vorsichtig, wenn Sie auf öffentlichen Plätzen von Unbekannten angesprochen werden. Halten Sie vor allem genügend Abstand, sobald Sie Ihr Geld in der Hand haben.

Textquelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/12727/4064360

Weitere Artikel aus
Oerlinghausen

Maskiert durch die Siedlung

09. Dezember, 2018


Gegenverkehr nicht gesehen

04. Dezember, 2018



Einbruch in Friseursalon

23. November, 2018