Gegenverkehr nicht gesehen

Quelle: Pixabay

Oerlinghausen. Am (heutigen) Dienstag ereignete sich auf der Kreuzung Tunnelstraße / Hellweg ein Verkehrsunfall, bei dem sich ein 19-jähriger Mann leicht verletzte. Gegen 14:10 Uhr beabsichtigte dieser mit seinem Toyota von der Tunnelstraße aus nach links in den Hellweg einzubiegen. Dabei übersah er den Skoda einer 57-jährigen Frau, die auf der Tunnelstraße in Richtung Asemissen unterwegs war. Durch die Wucht des Aufpralls wurde der Toyota auf die linke Fahrzeugseite gedreht. Da die Beifahrerseite durch den Anprall stark beschädigt war, lies sich die Tür nicht öffnen. Zeugen und erste Rettungskräfte hoben den Toyota an und lehnten ihn gegen einen Ampelmast, damit der 19-Jährige aus dem Fahrzeug steigen konnte. Beide Fahrzeuge erlitten Totalschaden und mussten abgeschleppt werden. Der Sachschaden beträgt etwa 15.000 Euro. Die Feuerwehr streute ausgelaufene Betriebsflüssigkeiten ab.

Textquelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/12727/4134366

Weitere Artikel aus
Oerlinghausen

Maskiert durch die Siedlung

09. Dezember, 2018




Einbruch in Friseursalon

23. November, 2018