Einbrüche in Wohnhäuser

Bildquelle: Pixabay

Lemgo.  Zwei Einfamilienhäuser waren am Wochenende Ziel von Einbrechern. Am Freitagabend, in der Zeit zwischen 17.45 und 22.10 Uhr hebelten bislang unbekannte Täter ein Terrassenfenster an einem Haus an der Hamelmannstraße auf und drangen so in das Haus ein, welches sie im Anschluss komplett durchsuchten. Zur Beute liegen derzeit noch keine gesicherten Erkenntnisse vor. Der Sachschaden beträgt ca. 1.500 Euro. Ebenfalls angegangen wurde ein Wohnhaus an der Leopoldstraße. Hier brachen die Täter in der Nacht zu Samstag ein Fenster auf verschafften sich so Zutritt. Nachdem sie das ganze Haus durchwühlt hatten, flüchteten sie unerkannt vom Tatort. Auch in diesem Fall können zur Beute noch keine definitiven Angaben gemacht werden. Zeugen, denen im Tatzeitraum verdächtige Personen oder Fahrzeuge im Bereich der Tatorte aufgefallen sind, werden gebeten, sich bei der Polizei in Lemgo unter der Telefonnummer 05261 – 9330 zu melden.

Textquelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/12727/4207632