Wushu Lippe bei der Kung Fu WM am Start

Auf dem Bild (privat) von links: David Kleinschmidt, Anastasia Merten,
Jean-Michel Merten und Thomas Schneider mit dem Gruß Bao Quan Li!

Zwischen der Landesmeisterschaft und der Weltmeisterschaft in China

Bad Salzuflen. Nach der Meisterschaft ist vor der Meisterschaft. Das ist gerade beim Wushu & Kampfkunst Club Lippe Programm.

Gerade erfolgreich von der NRW Landesmeisterschaft mit 19 Landesmeistern aus Oberhausen zurück, geht es für eine kleine Jugendgruppe auch schon zum großen Abenteuer Weltmeisterschaft vom 14.-18.Juni nach Emeishan, China.

Bei der Landesmeisterschaft wurden beim Taolu/Formen 16 x Gold, 9 x Silber und 18 x Bronze erlangt. Das war der 2.Platz in der Teamwertung Taolu für den Verein. Beim Leichtkontakt gab es 1 x Gold und 2 x Silber. Beim Sanda wurden 2 x Gold, 2 x Silber und 4 x Bronze erkämpft und das
bedeutete den 4.Platz in der Teamwertung für Sanda. Trainer Sergej Merten ist sehr zufrieden, weil viele junge Sportler das erste Mal dabei waren und gute Leistungen gezeigt haben.

Zufrieden und aufgeregt geht es für Merten, als Haupttrainer des Nationalteams der Deutschen Wushu Federation, und 4 seiner jungen Schützlinge zur 8.World Kungfu Weltmeisterschaft.
Mit dabei sind Jean-Michel Merten und Thomas Schneider, die bei der letzten WM auch dabei waren. Jean-Michel ist bei den 7.World Kungfu Championchips Vize-Weltmeister geworden und hofft in der neuen Altersgruppe mit der Affen Faustform und dem Shaolin Säbel wieder zu punkten. David Kleinschmidt und Anastasia Merten haben ihren ersten Auftritt auf einer großen internationalen
Bühne und freuen sich auf viele neue Eindrücke.

David, Anstasia und Thomas treten in ihren Altersgruppen je mit Shaolinfaust und Shaolinstock an.
Die Internationale Wushu Federation – IWUF – wird in China wieder an die 4000 Sportler aus ca. 60 Nationen begrüßen, die sich in traditionellen Formen mit und ohne Waffen messen werden.

Info:
Die IWUF ist die weltgrößte Kampfsport Organisation und ihr Präsident Yu Zaiqing ist auch der Vize-Präsident des Internationalen Olympischen Komitees kurz IOC. (www.iwuf.org)

Bild- und Textquelle: Wushu & Kampfkunst Club Lippe e.V.

Weitere Artikel aus
Bad Salzuflen

Raub auf Gaststätte

22. Januar, 2020