Einbrecher entkommt mit Fahrrad

Bildquelle: Pixabay

Bad Salzuflen. Ein Einbrecher gelangte am frühen Dienstagmorgen vermutlich über ein auf Kipp stehendes Fenster in ein Mehrfamilienhaus in der Mittelstraße. Ein Bewohner des Hauses überraschte den Täter gegen 3:45 Uhr auf frischer Tat. Daraufhin flüchtete er mit einem zuvor bereit gestellten Fahrrad, das er den dortigen Bewohnern gestohlen hatte. Das Trekkingrad der Marke „Conway“ hat einen schwarzen Rahmen und eine gelbe Aufschrift. Zurück am Tatort blieb ein Mountainbike der Marke „Zündapp“, das möglicherweise zuvor vom Täter genutzt wurde. Der Einbrecher ist etwa 20 bis 30 Jahre alt, etwa 1,90 m groß und hat eine gekrümmte Körperhaltung. Er sprach Deutsch ohne Akzent und trug bei der Tatausführung einen Mund-Nase-Schutz. Ihre Hinweise dazu richten Sie bitte an das Kriminalkommissariat 2 in Detmold unter der Rufnummer 05231/6090.

Textquelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/12727/4694094

Weitere Artikel aus
Bad Salzuflen

Sperrung Extersche Straße

28. September, 2020



Sperrung Fritz-Niewald-Weg

07. September, 2020

Beginn der Hallenbad-Saison

01. September, 2020