In den Gegenverkehr geraten …

Bild: Pixabay

Bild: Pixabay

… ist eine 75-jährige Autofahrerin, die am Donnerstag auf der Detmolder Straße unterwegs war. Die Frau fuhr gegen 14.00 Uhr, aus Richtung B66 kommend, mit ihren VW in Richtung Innenstadt und geriet kurz nach Erreichen des Ortsschildes aus bisher ungeklärter Ursache in den Gegenverkehr. Hier näherte sich gerade eine 50-Jährige mit ihrem Audi und wich noch geistesgegenwärtig nach rechts aus, um so einem Frontalzusammenstoß zu entgegen. Durch die Kollision der Autos wurde der Audi um die eigene Achse gedreht und landete neben der Straße. Da die Unfallursache unklar ist, wurde die VW-Fahrerin vorsorglich ins Klinikum zwecks entsprechender Untersuchungen gefahren. Beide Autos mussten abgeschleppt werden. Der Sachschaden beträgt knapp 20.000 Euro.

Weitere Artikel aus
Oerlinghausen

Scheibe an Pkw eingeworfen

14. Oktober, 2018


Einbruch in Fachgeschäft

27. September, 2018