Stadt Barntrup bietet Bürgern kostenfreie Ausleihe von Energiekostenmessgeräten an

BUND Lippe (von links Bürgermeister Jürgen Schell und Stephan Culemann BUND Lippe)

BUND Lippe (von links Bürgermeister Jürgen Schell und Stephan Culemann BUND Lippe)

Die Stadt Barntrup schließt sich dem Projekt des BUND Lippe zur kostenfreien Ausleihe von Energiekostenmessgeräten an. Bürgermeister Jürgen Schell begrüßt die Aktion des BUND Lippe, denn das Angebot ergänzt das Integrierte Klimaschutzkonzept für den Lippischen Nordosten. Nach seiner Auffassung machen die Naturkatastrophen der letzten Wochen deutlich, dass der Klimawandel in vollem Gange ist und auf allen Ebenen gehandelt werden muss. Daher seine Bitte an die Bürger das Angebot zur kostenfreien Ausleihe von Energiekostenmessgeräten zu nutzen um so die Stromfresser im eigenen Haushalt zu ermitteln und entsprechend zu reagieren. Stephan Culemann freut sich, dass mit Barntrup eine weitere Kommune das Projekt unterstützt. Alle Anbieter in Lippe findet man auf der Internetseite http://www.bund-lippe.de/html/energiepolitik.html#Stromfresser.
 
 Der Stadt Barntrup stehen derzeit fünf Energiekostenmessgeräte zur Verfügung. Diese können ab sofort gegen eine Pfandgebühr in Höhe von 20 EUR für maximal drei Wochen ausgeliehen werden. Weitere Informationen erhalten die Bürger im Rathaus in der Mittelstraße 38, Tel. (0)5263/409-113. Um eine vorherige Terminabsprache wird gebeten.
Bild- und Textquelle: BUND Lippe