Dank ans Ehrenamt: „Engagement ist Stütze unserer Gesellschaft“

Bundestagsabgeordnete Kerstin Vieregge begrüßte rund 45 Vertreterinnen und Vertreter unterschiedlichster Vereine und Organisationen aus ganz Lippe im Landhaus Begatal

Gute Nachrichten bei der Ehrenamtsveranstaltung von Kerstin Vieregge

Dörentrup. 23 Millionen Menschen sind in Deutschland ehrenamtlich tätig, davon über 7 Millionen allein in Nordrhein-Westfalen – einem Teil davon sprach die lippische Bundestagsabgeordnete Kerstin jetzt einen persönlichen Dank für das vielfältige Engagement aus. „Sie sind eine Stütze unserer Gesellschaft, ohne Sie würde vieles schlecht oder gar nicht funktionieren“, sagte Kerstin Vieregge bei ihrem Ehrenamtsempfang am vergangenen Dienstag. 45 Vertreter von kreisweiten Organisationen waren in das Landhotel „Begatal“ gekommen, um gemeinsam mit Vieregge über Projekte, Förderung des Ehrenamtes und künftige Entwicklungen zu sprechen.

Im Gepäck hatte Vieregge auch gute Nachrichten: „Nordrhein-Westfalen setzt sich im Bundesrat für eine Erhöhung der Ehrenamtspauschale und damit für eine steuerliche Entlastung ein“, berichtet die Bundestagsabgeordnete. „Das haben wir auch auf Bundesebene im Koalitionsvertrag so vereinbart – gepaart mit einer Entbürokratisierung und weiteren Förderung des Ehrenamtes.“ Zahlreiche Anregungen der Praktiker vor Ort konnte Vieregge in den gemeinsamen Gesprächen mitnehmen: „Insbesondere die DSGVO belastet im Moment viele ehrenamtlich tätige Menschen – hier braucht es dringend klare Aussagen und verlässliche Instrumente für die tägliche Arbeit“.

Daneben nutzten die Eingeladenen auch die Gelegenheit, um sich untereinander auszutauschen. „Gemeinsam lässt sich immer mehr erreichen – das gilt auch für die Zusammenarbeit von Vereinen und Organisationen untereinander. Deshalb freut es mich besonders, dass hier viele miteinander ins Gespräch kommen“, so Vieregge, die versprach, auch künftig die Vernetzung von Politik und Ehrenamt voranzutreiben. „Als Ansprechpartnerin für Lippe, für lippische Vereine und Organisationen sehe ich mich in der Pflicht, Sie bestmöglich in Ihrer Arbeit zu unterstützen. Bei einem leckeren Grill-Buffet ließen die Vertreter unter anderem der Reservisten, des THW, der lippischen Feuerwehren, verschiedener Sozialverbänden sowie landwirtschaftlicher Vereine und Selbsthilfegruppen den Abend in Dörentrup ausklingen.

Bild- und Textquelle: Kerstin Vieregge, MdB

Weitere Artikel aus
Dörentrup

Metallrohre vom Silo geworfen

17. September, 2018

20 Jahre EEG-Förderung und dann?

17. September, 2018


Fremder schlich ums Haus

06. September, 2018