Bürgertreff Waddenhausen startet den fünften Nikolaustreff

von links: Benita Henning, Olaf Henning, Andrea Michel, Andrea Brummermann, Olaf Hanke, Margret Gövert, Marret Lobley

Lage/Waddenhausen. Am Samstag, den 07. Dezember um 16:00 Uhr ist es erneut soweit: Dann beginnt zum fünften Mal in Folge Lippes kleinster Adventsmarkt, der Waddenhauser Nikolaustreff. Die Waddenhauser wünschen sich wie in den vergangenen Jahren wieder viele Besucher und möglichst schönes Wetter für einen erfolgreichen Nikolaustreff im weihnachtlich geschmückten Bürgertreff (Altdorferstr. 58) in Lage-Waddenhausen. Das Verkaufsangebot auf unserem kleinen Weihnachtsmarkt ist anders als auf anderen Adventsmärkten und stammt überwiegend aus Waddenhausen. Der kleine (aber feine) Adventsmarkt soll für die Besucher etwas Besonderes sein. Dazu wird im Bürgertreff auch wieder ein Sylbacher Adventsfenster gezeigt. Dies ist eine Aktion der Sylbacher Kirchengemeinde, an der der Bürgertreff erneut teilnimmt. Auch für das leibliche Wohl in Form von Glühwein, Punsch und Bratwurst wird gesorgt. Das Motto lautet wie in den vergangenen Jahren: Support your local dealer. Der Bürgertreff Waddenhausen e.V. bietet lokale Produkte an wie Bratwurst von der Fleischerei Obermeier und Glühwein wie auch Punsch von Koch-Fruchtsäfte aus Lage an.

Der Erlös des Nikolaustreffs fliest in die vielfältigen Projekte des Vereines. Erstmalig wird die Hälfte des Erlöses gespendet an die Aktion Lichtblicke. Hierfür nimmt der Bürgertreff auch gerne Spenden entgegen.

Weitere Informationen gibt es unter www.bürgertreff-waddenhausen.de

Bild- und Textquelle: Bürgertreff Waddenhausen e.V.

Weitere Artikel aus
Lage

Kleinbrand im Freien

24. September, 2021

Giftköder aufgefunden

14. Juli, 2021


Gute Zusammenarbeit

31. Mai, 2021