Wandern und genießen kommt gut an

Vom Thymianberg auf dem Steinkamp öffnen sich fantastische Panoramablicke ins Wesertal und ins nordlippische Bergland

Extertal-Bremke. Exakt 69 Wanderfreundinnen und -freunde beteiligten sich am vergangenen Sonntag an der Wanderung „Rund um den Steinkamp“, der vorletzten im Extertaler Wanderprogramm. Unter Führung von Andreas Stork wurden einige herausragende Aussichtpunkte angesteuert. Im ersten Teil der Tour ging’s stetig bergauf. Für diese „Mühe“ wurden die Wandersleute allerdings mit fantastischen Fernblicken entschädigt. Ab auch sonst war die Wanderung durch die bunte herbstliche Natur des Rintelnschen Hagen ein „Fest für alle Sinne“, zumal das Wetter im Laufe des vormittags immer besser wurde und schließlich sogar die Sonne hervorkam. Der krönende Abschluss der Herbsttour war wieder das gemütliche Beisammensein in Storks Scheune, bei dem die Wanderer bis in die Nachmittagsstunden bei Speis und Trank zusammen saßen und viel zu erzählen hatten. Die Veranstalter Familie Stork und das Patensteigteam freuten sich natürlich riesig über diesen Erfolg, der Motivation für weiter Taten“ ist. Das Patensteigteam pflegt unter anderem die Wanderwege im Rintelnschen Hagen.

Die letzte diesjährige Wanderung „Zur Mondscheinbank“ findet am Sonntag, 24. November statt. Treffpunkt ist um 10 Uhr auf dem Campingplatz Bambi, Hölmkeweg 1, Extertal-Schönhagen. Dazu lädt das Schnattergangteam herzlich ein. Das Wanderprogramm 2020 ist in Arbeit und wird in Kürze vorgestellt.

Bild- und Textquelle: Marketing Extertal

Weitere Artikel aus
Extertal



Hundewanderung im Extertal

28. Februar, 2020


Einbruch in der Bruchstraße

11. Februar, 2020