Förderprogramme für die Kommunen

Stephen Paul MdL zu Gast bei der FDP Lage

Lage. Stephen Paul, Sprecher der FDP-Landtagsfraktion in NRW für Heimat, Bauen, Wohnen und Stadtentwicklung, informierte in der vergangenen Woche interessierte Kommunalpolitikerinnen und Kommunalpolitiker auf Einladung der Lagenser FDP-Landtagsabgeordneten Martina Hannen in Lage über unterschiedliche Förderprogramme für Kommunen. Städtebauförderung, Dorferneuerung und Denkmalpflege waren nur drei Schlagworte, über die der Herforder Abgeordnete der Freien Demokraten berichtete. „Ostwestfälisch-lippische Bescheidenheit ist beim Abrufen von Fördermitteln nicht angebracht.“, so Paul. Seine Kollegin Martina Hannen ergänzte: „Wir als Teil der Landesregierung freuen uns, dass die Förderprogramme so hervorragend angenommen werden. Insbesondere der Heimatscheck läuft super und kommt bei ehrenamtlichen Projekten vor Ort an. Die Vielfalt dieser Projekte kann auch hier bei uns in Lage gesehen werden.“ Auch referierte Paul über die Förderprogramme Heimatpreis, Heimatzeugnis und die neu initiierte Heimatakademie. „Das Land Nordrhein-Westfalen durch die Übernahme der Preisgelder die Auslobung und Verleihung von Heimatpreisen durch Gemeinden und Gemeindeverbände. In Lage wurde die Auslobung eines solchen Heimatpreises erst kürzlich verabschiedet – wir gehörten damit zu mittlerweile mehr als 140 Kommunen landesweit, die an diesem Programm teilnehmen.“, so Martina Hannen. Auch wurde auf verschiedene Möglichkeiten der Hilfe bei der Beantragung solcher Fördermittel hingewiesen – bei Fragen können sich interessierte Ehrenamtlerinnen und Ehrenamtler jederzeit an die Abgeordneten wenden.

Bild- und Textquelle: FDP Lage

Weitere Artikel aus
Lage

Kleinbrand im Freien

24. September, 2021

Giftköder aufgefunden

14. Juli, 2021


Gute Zusammenarbeit

31. Mai, 2021