Motorradfahrer überschlägt sich

Quelle: Pixabay

Lügde/Falkenhagen. Aus bislang unbekannter Ursache ist ein 31-jähriger Pollhagener am Sonntagnachmittag von der Straße abgekommen und hat sich mehrfach überschlagen. Der Mann war gegen 14:30 Uhr auf der Poller Straße in Richtung Polle unterwegs, als er in einer Rechtskurve die Kontrolle über seine Triumph verlor und in den linken Straßengraben fuhr. Er überschlug sich auf dem angrenzenden Acker und verletzte sich dabei schwer. Er wurde zur Behandlung in ein Klinikum gebracht. Der Sachschaden beträgt zirka 3.000 Euro.

Textquelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/12727/4087705

Weitere Artikel aus
Lügde

Sonntags im Park 2022

17. Juni, 2022


Tankstelle ausgeraubt

23. Mai, 2022

1. Lügder Maifest

11. Mai, 2022