Wanderkarten in Lügde erneuert

Hier lässt es sich gut wandern

Lügde. Schöne Wanderwege rund um Lügde gibt es in Hülle und Fülle. Der Lügder Mythenweg, der Osterbergweg und der Naturerlebnispfad sind nur einige Wege auf denen Wanderfreunde die Natur erkunden können. Da das Wanderwegenetz in den letzten Jahren umfassend überarbeitet und um neue Themenwege erweitert wurde, war es nun an der Zeit die bisherigen Wanderkarten zu ersetzen und an weiteren Standorten Übersichtskarten aufzuhängen.

Lügde Marketing e.V. hat sich diesem Projekt angenommen. Unterstützt wurde der Verein von Walter Tennie, Günther Paskarbeit, Hans Steffens und Josef Hoppenstock (auf den Bild von links nach rechts) des Heimat- und Museumsvereins. Alle vier pflegen seit vielen Jahren ehrenamtlich die Wanderwege rund um Lügde und waren gerne bei der Aufhängung der neuen Wanderkarten behilflich.

Am Parkplatz „An den Tennisplätzen“, an der Schutzhütte auf dem Osterberg, am Hotel und Restaurant Kempenhof sowie an zwei Standorten im Bereich der „Sieben Quellen“ hängen nun die neuen Wanderkarten. Auf diesen können sich Einheimische und Gäste orientieren und Anregungen für eine schöne Wandertour mitnehmen. Darüber hinaus enthalten die Tafeln Informationen über den Naturpark Teutoburger Wald/ Eggegebirge. Dieser hat die Erneuerung der Wanderkarten mit Mitteln des Ministeriums für Umwelt, Landwirtschaft, Natur- und Verbraucherschutz des Landes Nordrhein-Westfalen gefördert.

Bild- und Textquelle: Lügde Marketing e. V.

Weitere Artikel aus
Lügde

Sonntags im Park 2022

17. Juni, 2022


Tankstelle ausgeraubt

23. Mai, 2022

1. Lügder Maifest

11. Mai, 2022