Dieb erbeutet Schmuck

Quelle: Pixabay

Lügde. Ein bislang Unbekannter verschaffte sich am frühen Dienstagabend unter einem Vorwand Zugang zu einem Haus in der Friedrich-Wilhelm-Weber-Straße und stahl Schmuck. Gegen 17:30 Uhr klingelte ein Mann an der Tür einer Seniorin und behauptete, alte Wertgegenstände anzukaufen. Das habe er bei einem ihrer Nachbarn auch schon getan. Die Dame ließ ihn ein. Obwohl sie ihn bat, zu warten, während sie geeignete Gegenstände holte, folgte der Mann ihr durch die Wohnräume. Kurz darauf verließ er das Haus eilig. Mit ihm verschwand Schmuck im Wert von geschätzt 30 000 Euro. Die Seniorin beschreibt den Mann als etwa 45 Jahre alt, 1,70 m groß und von schlanker Statur. Zur Tatzeit trug er eine Brille, eine Kappe mit Schirm, eine Jeans, Weste und feste Schuhe. Hinweise nimmt das Kriminalkommissariat 2 unter 05231 / 6090 entgegen.

Textquelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/12727/4398275

Weitere Artikel aus
Lügde

Glätteunfälle am Morgen

17. Januar, 2020




Einbrecher in Apotheke

21. November, 2019

Mit der Schatzkarte unterwegs

15. November, 2019