Vorsätzliche Brandstiftung – Zeugen gesucht

Bildquelle: Pixabay

Lügde. Am späten Montagabend, gegen 23:30 Uhr, stand ein Wohnhaus in der „Vordere Straße“ in Flammen und brannte aus. Die bisherigen Ermittlungen deuten auf eine vorsätzliche Brandstiftung hin. Die Kripo in Detmold bittet deshalb darum, dass sich Zeugen melden mögen, denen im Zusammenhang mit dem Brand am Montag etwas aufgefallen ist. Ihre Hinweise nimmt das KK 1 unter der Rufnummer 05231/6090 entgegen.

Textquelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/12727/4440126

Weitere Artikel aus
Lügde

Glätteunfälle am Morgen

17. Januar, 2020




Einbrecher in Apotheke

21. November, 2019

Mit der Schatzkarte unterwegs

15. November, 2019