Versuchter Einbruch in Fleischerei

Bildquelle: Pixabay

Lügde/Sabbenhausen. Ein Unbekannter versuchte in der Nacht zu Samstag, gegen 03.00 Uhr, die Eingangstür einer Fleischerei aufzuhebeln. Er wurde vermutlich durch das Bellen bzw. Anschlagen des Hundes gestört. Durch den Ladeninhaber konnte eine verdächtige Person vor dem Laden wahrgenommen werden. Bei dieser handelte es sich um eine ca. 190cm große und komplett schwarz gekleidete Person. Sie trug eine schwarze Wollmütze und führte einen Rucksack mit. Hinweise zu der Person bitte an die Kriminalpolizei oder die Polizeiwache in Blomberg unter 05235-96930.

Textquelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/12727/4131573

Weitere Artikel aus
Lügde

Sonntags im Park 2022

17. Juni, 2022


Tankstelle ausgeraubt

23. Mai, 2022

1. Lügder Maifest

11. Mai, 2022